Bluboats und das sailingcenter Tegernsee organisieren zum zehnten Mal das Regattatraining am Gardasee. Während vier Tagen stehen Trainingseinheiten auf dem Wasser und zu Land mit Profisegler Christian Scherrer und Stephan Eder auf dem Programm. Neben dem Segeln und der Theorie soll auch das Gesellschaftliche und Kulinarische nicht zu kurz kommen. Das Training findet zum zweiten Mal in Riva statt. Wir sind wieder Gast bei der Fraglia Vela Riva. Hafenplätze und Club Infrastruktur liegt nur wenige Gehminuten vom Zentrum.

Zeitpunkt/Ort: 28. – 31. März 2019, Fraglia Vela Riva, Riva del Garda, Trentino, Italia, Gardasee

Teilnehmer: Das Training ist offen für passionierte und aktive Regattasegler aus sämtlichen Klassen. Regattaanfänger oder Einsteiger können nur nach Absprache mit den Organisatoren berücksichtigt werden. Anmeldungen erfolgen als Team oder einzeln. Teams aus Einzelanmeldern werden individuell zusammengestellt.

Inhalte: Vollumfängliches Regattatraining (Boathandling, Trimm, Taktik etc.) auf kurzen Up-and-Down Kursen, individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnitten.

Boote: Blu26, bitte mitbringen oder mieten. Die Blu26 wird zu viert gesegelt.

Kosten: In den Kosten enthalten sind ein viertägiges Coaching durch Christian Scherrer und Stephan Eder auf dem Wasser und an Land inkl. Videoanalyse. Kran- und Hafenkosten ebenfalls gedeckt.

  • Anmeldung als 4er Team mit mitgebrachtem Boot: CHF 1490 / € 1300
  • Anmeldung als 4er Team inkl. Bootsmiete: CHF 2650 / € 2320
  • Einzelanmeldung pro Person inkl. Anteilbootsmiete CHF 660 / € 580

Unterkunft und Verpflegung sind Sache des Teilnehmers, es sind jedoch verschiedene kostengünstige Arrangements buchbar.

Provisorisches Programm: Die Anreise erfolgt bis spätestens am Mittwochabend 27. März 2019 um 19.30 Uhr, da dann in der Fraglia Vela Riva die Vorbesprechung des ersten Trainingsblockes vom Donnerstagmorgen stattfindet. Mitgebrachte Boote sollen am Mittwoch nach Absprache mit den Organisatoren bis spätestens 16.00 Uhr eingewassert werden. Für die Tage Donnerstag, Freitag und Samstag sind jeweils 2 Trainingseinheiten auf dem Wasser geplant. Für den Sonntagmorgen steht eine weitere Trainingseinheit auf dem Programm, sodass am Sonntagnachmittag die Abreise erfolgen kann. Die einzelnen Trainingseinheiten erfolgen jeweils auf den Wind abgestimmt morgens und nachmittags, sodass zwischen den Trainingsblöcken Zeit für eine Pause, ein Mittagessen und Theorie verfügbar ist. Der Inhalt der einzelnen Trainingsblöcke wird individuell auf die Teilnehmer und deren Bedürfnisse abgestimmt. Je nach Erfahrung können die Teilnehmer und Boote auch in zwei Gruppen eingeteilt werden. Ab Samstag Mittag organisieren wir eine Regatta Serie mit Wertung.

Weitere Information und Anmeldung